[Rezension]„Endlich!“ – Ildikό von Kürthy.

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

erst ein mal möchte ich euch allen ein gesundes neues Jahr wünschen. Ich hab mich ja schon lange nicht mehr gemeldet und möchte dies mit einer neuen Rezession nachholen. Um welches Buch soll es sich heute drehen?

Um „Endlich!“ von Ildikό von Kürthy.

 

Verlag: rororo  Preis: 8,99€ ISBN: 978-3-499-25431-4 Seiten: 320

Inhalt:

„Nur eine schlafende Frau ist eine zufriedene Frau.» Ich dachte, ich sei einigermaßen glücklich. Aber so kann man sich irren. Denn ich habe versehentlich die Wahrheit über meine Ehe herausgefunden: Ich bin eine betrogene Frau! Ist das das Ende? Oder ein Anfang? Erst mal brauche ich ein neues Ego. Und definierte Oberarme. Ich beschatte meinen Mann, besuche das Seminar «Nackt besser aussehen» und wache am Morgen danach nicht allein auf. Mein neuer Personal Trainer sagt: «Wahrheit oder Glück, du kriegst niemals beides.» Ich sage: «Ich will meinen Mann und mein Leben zurück!» Zum Schluss bekomme ich genau das, was ich mir schon immer hätte wünschen sollen. Endlich! „

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch als Leseexemplar von Lovebooks zur Verfügung gestellt bekommen bzw. hatte es gewonnen. Und habe mich natürlich sehr drüber gefreut und möchte mich an dieser Stelle auch gleich noch mal dafür bedanken.

Als ich dieses Buch zum ersten mal in den Händen hielt war ich total begeistert vom Cover. Ich finde die frischen Farben einfach nur toll und sie können einen Tag schön versüßen vor allem, wenn es draußen nicht so schön ist. Wenn ich dieses Cover sehe muss ich immer gleich an den kommenden Frühling denken.

Da es das erste Buch war was ich von der Autorin gelesen habe, bin ich an dieses Buch wirklich unvoreingenommen ran getreten. Was mir sehr gut gefallen hat war der einfache und gut leserliche Schreibstil, welcher ein nur so die Seiten verschlingen lässt. Außerdem fand ich die kurzen Kapitel sehr angenehm. Was mir auch gut gefallen hat, waren die Zitate am Anfang jedes Kapitels und Zeichnungen zwischen den Kapiteln.

Zur Geschichte möchte ich sagen, das sie teilweise nur so vor sich her plätschert und das hat mir nicht ganz so gut gefallen. Aber es gab auch teilweise Strecken die waren wirklich spannend waren. Irgendwie war das ein Mischmasch zwischen sehr spannend und sich durch die Seiten kämpfend.

Was ich noch sagen möchte ist, das die Geschichte für mich irgendwie absehbar war bzw. ich schon während des Lesens so ein Gefühl hatte wo die Geschichte hinaus laufen wird. Aber dennoch habe ich mich sehr amüsiert und musste mir auch die ein oder andere Träne verkneifen.

In die Figuren, besonders in die Hauptfigur konnte ich mich, aber dennoch sehr gut hin einfinden und habe mich an mancher Stelle doch wieder erkannt, aber auch die anderen Personen des Romans fand ich sehr interessant.

Bei diesem Buch habe ich aber allerdings gemerkt das Frauenromane irgendwie nicht so mein Ding sind und ich sie einen nach den anderen verschlingen könnte. Ich kann dieses Buch jeden Fall empfehlen für den Frauenromane etwas sind und auf leichte und unterhaltsame Literatur steht.

 Eure LadyRosley.  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s