[Rezension]“Wachstumsschmerz“ von Sarah Kuttner

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

 da ich nun ein wenig Zeit habe dachte ich mir ich schreibe euch mal eine Rezession zum folgenden Buch:

 Wachstumsschmerz von Sarah Kuttner

 

Verlag: Roman Fischer Preis: 16,99 € ISBN: 9783100422064 Seiten: 281

 Inhalt:

 Luise und Flo sind ein Paar und beschließen, endlich erwachsen zu werden. Sie suchen eine Wohnung, ziehen zusammen, schaffen sich ein gemeinsames Bett an und tanzen zu Manfred Krug durch ihre neuen Zimmer. Doch nach kurzer Zeit stehen sie im Flur nebeneinander wie zwei an der Raststätte vergessene Kinder. Luise hat das Gefühl, nur Erwachsen zu spielen. Irgendwie ist dieses Leben falsch. Als ob jemand plötzlich alles verwandelt hätte, die Regeln geändert für das Leben ab dreißig oder so.

Meine Meinung:

 Da ich ja bekanntlich mit dem Cover anfange, werde ich es auch in diesem Fall tun. Das Cover gefällt mir wirklich gut. Es passt einfach zum Buchinhalt. Was mir besonders gefällt sind die pinken Akzente (wenn man das so nennen mag) auf weißen Hintergrund. Ein wenig stehe ich doch auf Pink bei Büchern. Wenn ich es nicht von lieben Freunden zum Geburtstag geschenkt bekommen hätte, dann wäre es bestimmt durch das Cover von ganz alleine auf meinem SUB gewandert.

 Wie die Inhaltsangabe bzw. der Klappentext bereits verraten hat, geht es um die Beziehung zwischen Luise und Flo und den ganzen normalen Alltagsstress. Da bereits über den Inhalt so viel verraten wurde möchte ich darüber nicht mehr viel sagen, um euch auch nicht zu viel zu verraten.

Schließlich wollt ihr es ja auch noch lesen, oder?

 In die vorkommenden Personen konnte ich mich wirklich gut hinein versetzen. Obwohl mir der Vater von Luise manchmal ein wenig komisch vor kam, aber so müssen wahrscheinlich auch Väter sein. 😀 Sie haben mich zum lachen, weinen und nachdenken gebracht.

Und das macht dieses Buch wirklich aus.

 Was mir nicht so gefallen hat ist dass das Buch mir ein wenig zu kurz war. Ich hätte gerne noch ein wenig mehr gelesen von Lui und Flo. Des weiteren fand ich es auch nicht so toll das die Ränder von den Seiten manchmal mehr Platz hatten als die Wörter auf diesen. Aber das sind wahrscheinlich gestalterische Mittel vom Verlag.

Dennoch kann ich das Buch jedem empfehlen.

 Eure LadyRosely

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s