[Rezension]“Euer schönes Leben kotzt mich an!“ von Saci Lloyd

Hallo ihr lieben Bücherfreunde,

nun endlich habe ich mein aktuelles Buch beendet. Man merkt so richtig dass das Studium wieder losgeht, weil die Zeit zum lesen ist wieder rah geworden.

Inhalt:

London, 2015. Die britische Regierung erlässt ein Gesetzt, um den CO2-Verbrauch zu reduzieren. Jeder Bürger muss von nun an mit seiner CO2-Card für den gewohnten Luxus bezahlen. Urlaub auf Ibiza, ein gemütlich-warmer Winterabend vor dem Fernseher, zum Tanzen in die Disco mit Lichteffekten, ein paar Eiswürfel im Drink – das alles gehört der Vergangenheit an. Doch es gibt dringlichere Probleme. Stromausfälle, Wirbelstürme und Überschwemmungen sind an der Tagesordnung. Und plötzlich zählt nur noch eins Überleben.

„Da glaubt man, es würde einem selbst nie passieren, diese ganze Umweltverschmutzung, die Flugzeuge und Fabriken und all die Scheiße, die kein Mensch braucht. Und plötzlich sitzt man da mutterseelenallein auf einer Treppe, ein dummes Mädchen das darauf wartet, ob ihre Familie jemals zurückkommt.” Die schönen Zeiten sind vorbei – und auf einmal geht es für Laura nur noch ums Überleben.

Quelle: http://www.arena-verlag.de/artikel/euer-schoenes-leben-kotzt-mich-978-3-401-50208-3

Meine Meinung:

Da man ja in jedes Genre mal hinein schnuppern sollte, habe ich nun meine erste Dystopie gelesen. Und ich kann sagen das dieses Genre definitiv etwas für mich ist. Obwohl ich mir gerade nicht sicher bin ob man das nach einem Buch schon sagen kann. Sagen wir es so, ich werde noch weiter Dystopien lesen und hoffe das sie mir genauso gefallen, wie diese.

 Das Cover ist für mich schon ein kleiner Hingucker. Auf der einen Seite ist es mit dezenten Farben gestaltet und auf der anderen Seite ist der Titel des Buches mit einem leuchtenden bzw. dunklem Rot hervorgehoben. Das schöne ist auch das es so aussieht als wäre es ein Ringbuch und auf dem Schutzumschlag ist schon so einiges notiert. Mit was ich nicht so ganz klar komme ist, das es sich für mich immer ein wenig komisch anfühlt, als wäre es unglaublich rau oder so. Vielleicht muss man sich wirklich erst dran gewöhnen. 😀 Aber was ich mal wieder sagen kann ist, dass das Cover mal wieder richtig gut zum Inhalt passt. Langsam bekomme ich Angst was das angeht oder haben die jeweiligen Verlage es wirklich geschafft die Cover nach den Inhalten zu gestalten, wenn ja wäre das echt klasse.

 Durch den angenehmen und leichten Schreibstil der Autorin ist es Möglich, jedenfalls für mich, schnell in die Geschichte und die Thematik des Buches hinein zu kommen. Ich denke auch wer mehr Zeit zum Lesen hat, hätte das Buch bestimmt auch ganz schnell weg gelesen. Wenn ich das Buch nicht immer aus der Hand hätte legen müssen, hätte ich es nicht wieder weg gelegt. Die Geschichte bzw. die Thematik passt wirklich gut in unsere heutige Zeit und hat mich wirklich zum nachdenken bewegt. Durch dieses Buch habe ich mein Verhalten auch schon ein wenig verändert und geh auch ein wenig mit dem Thema bewusster um.

 Die gesamte Geschichte ist eigentlich wie ein Tagebuch aufgebaut und gibt die Sichtweise, über die jeweiligen Situationen, von Laura wieder. Obwohl es von Laura geschrieben ist, erfährt man sehr viel von ihr und das macht sie auch sehr sympathisch, auch die anderen Familienmitglieder und Freunde sind sehr sympathisch und angenehm, bis auf ein paar Ausnahmen. Neben der Grundthematik, welches dieses Buch mit sich bringt, werden durch die einzelnen Personen auch noch weitere gesellschaftliche Probleme angesprochen.

Fazit:

 Dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen und ich habe es sehr gerne gelesen. Des weiteren hat es mich wirklich zum nachdenken angeregt und mein Verhalten auch geändert. Somit kann ich dieses Buch nur jedem empfehlen und hoffe das es noch ganz viele Menschen lesen werden.

 Eure LadyRosely

Advertisements

Ein Kommentar zu “[Rezension]“Euer schönes Leben kotzt mich an!“ von Saci Lloyd

  1. Pingback: Lesestatistik Oktober 2012 « LadyRosely

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s