[Rezension]“Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet“ von Alan Bradley

Hallo ihr lieben Bücherfreund,

 da ja die letzte Rezension schon gefühlte Ewigkeiten her ist, dachte ich mir ich schreibe heute mal wieder eine für euch. Ich sollte das echt öfters machen, jedes mal muss ich erst ewig nachdenken wie ich alles am besten schreibe. Dafür müsste ich aber auch mehr Zeit zum Lesen haben. 😀 Aber Schluss mit dem rumgejämmere.

 Bei dieser Rezension geht es um folgendes Buch:

 Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Inhalt:

Die Junge Flavia de Luce staunt nicht schlecht, als sie im ersten Morgenlicht eine Leiche im Garten entdeckt – ausgerechnet im Gurkenbeet! Jeder hält ihren Vater für den Mörder, denn Colonel de Luce hat sich tags zuvor mit dem Verblichenen gestritten. Nur ein einziger Mensch glaubt felsenfest an die Unschuld des Colonels – seine nasenweise Tochter Flavia. Schließlich ist der Ermordete vergiftet worden, und ganz im Gegensatz zu Flavia, die eine begnadete Giftmischerin ist, hat ihr Vater nie Interesse für Chemie des Todes gezeigt. Also fragt Flavia in vermeintlicher kindlicher Unschuld sämtlichen Zeugen Löcher in den Bauch. Hartnäckig folgt sie jeder noch so abwegigen Spur – bis sie einsehen muss, dass ihr Vater tatsächlich ein dunkles Geheimnis hütet. Und so befürchtet Flavia, dass sie vielleicht eine zu gute Detektivin ist……

 Meine Meinung:

 Da dieses feine und kleine Buch schon eine ganze weile auf meinem SUB gelegen hat, musste es jetzt einfach mal gelesen werden. Und außerdem war es einfach mal wieder Zeit für einen Krimi. 😀

 Da ich ja eine bekanntliche „Coverkäuferin“ bin, kann ich mich auch noch sehr gut daran erinnern, wie ich im Buchladen gestanden habe und mich das Cover sofort angesprochen hat und es sofort in meinem Einkaufskorb gelandet ist. Ich mag diese düstere Stimmung auf dem Cover. Der große Sessel erinnert mich sehr an schöne Lesestunde mit einer schönen Tasse Tee. Ich finde dass das Cover mal wieder sehr gut zum Inhalt des Buches passt. Da ich ja die Geschichte nun kenne, muss ich doch sagen, dass das Cover schon einiges von der Geschichte preis gibt. Kurz um eine einfach hinreißende Buchcovergestaltung.

 Der Schreibstil des Autors war für mich am Anfang sehr gewöhnungsbedürftig. Ich hatte am Anfang wirklich meine Schwierigkeiten durch den Schreibstil in die Geschichte hineinzukommen. Dazu beigetragen haben auch die relativ vielen Fremdwörter vor allem aus der Chemie. Sobald ich mich aber an den Schreibstil gewöhnt hatte, war er für mich wirklich sehr angenehm zu lesen. An dieser Stelle kann ich für mich nur sagen, ich bin froh das ich weiter gelesen habe und das Buch nicht abgebrochen habe.

 Die Geschichte rund um den Fund im Gurkenbeet und der Giftmischerin Flavia de Luce war für mich sehr spannend. Ich bin sehr gerne der kleinen Lady durch ihr ganz eigenes Abenteuer gefolgt. Am Ende konnte ich das Buch gar nicht mehr weglegen, weil es mich einfach in seinen Bann gezogen hatte. Ein besonderes Augenmerk dieser Geschichte ist auch der englische Humor, der mich an der einen oder anderen Stelle wirklich zum lachen gebracht hat. Ein toller Nebeneffekt dieses Krimis war/ist das man sein Wissen über die Chemie ein wenig auffrischen konnte.

 Die kleine Giftmischerin, auch Flavia de Luce war mir sehr sympathisch, nett und sie hat mich einfach zum lachen gebracht. Obwohl ich mir manchmal schon ein wenig dumm neben ihr gefühlt habe. 😀 Auch die Anderen im Buch vorkommenden Protagonisten waren mir sehr sympathisch, bis auf den, ich nenne ihn jetzt mal so „Bösen“, aber ich denke das muss in diesem Buch einfach so sein.

 Fazit:

 Da mir dieses Buch 100 % gefallen hat, kann ich dieses Buch wirklich uneingeschränkt jedem empfehlen. Ich kann nur sagen lesen, lesen und noch mal lesen.

Eure LadyRosely

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s