[Rezension] “Die Reise des Elefanten” von Jose Saramago

Aloha ihr lieben Bücherfreunde,

die Mitte der Woche ist erreicht und ich habe endlich meine mündlichen Prüfungen hinter mich gebracht und zur Freude des Tages möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches ich im Dezember 2013 gelesen habe.

DieReiseDesElefanten

Seiten: 236 Seiten
Verlag: bpb (zur Verlagsseite)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3442742870
ISBN-13: 9783442742875
Preis: 9,99 € Zeichnung-1

Inspiriert von der wahren Geschichte eines indischen Elefanten, den man im 16.Jahrhundert auf spektakuläre Weise vom spanischen Hof nach Wien überführte und voller Ironie von den sagenhaften Abenteuern des Elefanten Salomon.“

Quelle: bpb-Verlag
Zeichnung-2

Dieses Buch habe ich mir aufgrund der Empfehlung der Besitzerin ausgeliehen und gelesen und ich bin wirklich sehr froh das ich es mitgenommen habe und traurig das ich es wieder zurück geben muss. Von dem Autor habe ich bis dahin leider noch nichts gelesen und ich hoffe sehr das ich von ihm noch einige Bücher lesen werden und bin auch schon sehr gespannt auf diese. So…, aber nun zurück zum eigentlichen Buch.

Manchmal bin ich doch sehr froh nicht nur auf das Cover zu achten. Wenn ich es so im Buchladen gesehen hätte, wäre es bestimmt nicht in den Warenkorb gekommen, sondern ich wäre einfach dran vorbei gegangen. Damit möchte ich nicht sagen, dass mir das Cover nicht gefällt, aber ich finde es doch ein wenig nichtssagend, wenn ich die Geschichte nicht mit beachte, aber mit der Geschichte im Kopf finde ich das Cover echt klasse und passt auch wirklich gut. Der Titel hätte auch nicht besser gewählt werden können.

Der Einstieg in die Geschichte ist mir leider nicht so leicht gefallen, weil der Schreibstil doch sehr eigen ist und ich mich wirklich erst mal dran gewöhnen musste. Und hat man dieses kleine Hindernis überwunden begegnet einen eine, sprach gewaltige, humorvolle und bewegende Geschichte. Es wird die Geschichte von der Reise Salomon berichtet. Dabei werden so einige Etappen erreicht, Konflikte behoben und neue Menschen auf ihre ganze eigene weise kennengelernt. Es steckt meiner Meinung nach sehr viel Wahres, Ironisches in der Geschichte und es war die Zeit wert gelesen zu werden.

Zeichnung-3

Mir hat die Geschichte vom Elefanten Salomon gut gefallen und kann dieses Buch nur empfehlen zu lesen, aber wer hinter dieser Geschichte eine spannende und abenteuerreiche erwartet dem kann ich abraten dieses Buch in die Hand zu nehmen.

Eure

Schriftzug

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s