Lesemonat April 2014

Aloha ihr lieben Bücherfreund,

da der Mai nun schon drei Tage jung ist, wird es für mich aller höchste Zeit euch meinen Monatsrückblick zu präsentieren. Viel zum Zeigen gibt es allerdings nicht, weil mich meine Masterarbeit doch ziemlich in Anspruch nimmt.

Insgesamt sind es zwei Bücher geworden. Naja besser als gar nichts. 

„Kalte Asche“ von Simon Beckett

KalteAscheMeine Meinung zum zweiten Fall von David Hunter findet ihr HIER.

„Die letzte Stunde“ von Charles Sheehan-Miles

DieLetzteStundeMeine Meinung zu diesem wunderbaren Buch werde ich euch nächste Woche präsentieren.

Damit wünsche ich euch einen wunderschönen und sonnigen Monat Mai.

Eure

Schriftzug

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s