Lesemonat März 2015

Der März war für mich in vielerlei Hinsicht ein wirklich erfolgreicher Monat. Ich konnte meinen Blog endlich aus dem Winterschlaf holen und ihn wieder mit Leben befüllen. Mein kleines Bloggerherz schlägt endlich wieder und das macht mich wirklich froh. Das Bloggen hat mir doch sehr gefehlt und das habe ich jeden Tag aufs Neue gemerkt.

Aber nicht nur das Bloggen hat mir gefehlt, sondern auch das Lesen, welches sich endlich auch wieder in mein Leben gesellt hat. Ich konnte im März drei Bücher beenden und ein Buch beginnen. Es sind zwar nicht besonders viele, aber es ist immerhin eine deutliche Steigerung zu den letzten beiden Monaten. Bei den drei Büchern handelt es sich um diese drei Perlen……

IMG_20150412_115950

Meine Meinung zu den Büchern „Wilhelm Brasse – Der Fotograf von Auschwitz“ von Luca Crippa und Maurizio Onnis und „Who I am not“ von Ted Staunton findet ihr, wenn ich ihr auf den jeweiligen Link klickt. Auch ich konnte am ersten Band von Holly nicht vorbei gehen und habe ihn gelesen. Da es sich ja hier um eine Serie handelt, werde ich euch meine Meinung niederschreiben, wenn ich die erste Staffel gelesen habe. 

Im März begonnen habe ich diese Perle…..

IMG_20150412_122211

In der Buchhandlung bin ich schon eine ganze Weile um dieses Buch herum geschlichen, aber ich habe es irgendwie nie mitgenommen. Dann habe ich von dem neuen Bloggerportal von Randomhouse gehört und habe es gleich mal ausprobiert und mir dieses Buch bestellt. Es hat alles wunderbar geklappt und ich denke das ich mir, das ein oder andere Buch wieder bestellen werde. Meine Meinung zu „Anklage“ von John Grisham könnt ihr bald auf meinen Blog lesen.

Was gab es den noch so im März?

Natürlich jede Menge neuer Bücher. Mein SuB wächst und wächst. Bald müsste ich mir mal wieder einen genauen Überblick verschaffen. Das wird bestimmt sehr gruselig werden. Wie hoch ist eigentlich euer SuB? 

Im März hatte ich noch ein wunderbares Treffen mit der Bianca von Literatwo. Wir haben bei Latte Macchiato ein sehr tolles Gespräch geführt, das auf jeden Fall wiederholt werden sollte. Es ist immer wieder schön Menschen kennenlernen zu dürfen, die genauso Buch begeistert sind, wie man selbst.  

Damit wünsche ich euch noch einen schönen sonnigen Sonntag.

Schriftzug

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s